Frequently Asked Questions / Häufig gestellte Fragen

Frage:

Was ist Easythai (ET) Online?

Antwort:

ET Online ist ein Deutsch - Lautsprache - Thai Wörterbuch geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene. Also diejenigen, die noch gar kein Thai lesen können (Anfänger) oder zwar Thai lesen, aber noch nicht fließend schreiben können (Fortgeschrittene).

Es geht bei ET darum eine deutsche Bedeutung eines gehörten Thai Wortes ! überhaupt ! zu finden und das Wort in Thaischrift zum Lesen anzuzeigen.

Deshalb benutzt ET in seiner Datenbank möglichst viele verschiedene (deutsche) Lautsprachen als Hilfsmittel, um ein Thai Wort in Thaischrift zu finden. Denn jeder Autor benutzt jeweils dabei seine eigene Definition der Lautsprache, und der Leser wird im Laufe der Zeit verschiedene Lautsprachen kennenlernen müssen.

Zwar gibt es das IPA - das 'Internationales Phonetisches Alphabet', aber mit dem grossen Nachteil, dass man dieses auch erst mühsam erlernen muss.

Selbst 'Google Translate' verwendet für die Sprachrichtung Deutsch - Thai - Deutsch KEINE Lautsprache IPA. Muss es auch nicht, da Google heutzutage die Spracheingabe und Sprachausgabe weitgehend beherrscht. Jedoch kann man auch bei Google NICHT nach einem gehörten Thai Wort suchen.

ET hat ca. 210'000 Lautsprache-Daten, so dass man gute Chancen hat, mittels vereinfachter Lautsprache ein Thaiwort zu finden. Gemäß seiner Statistik können 2/3 der Anfragen positiv zu einem Ergebnis führen, während nur 1/3 nicht beantwortet werden können.

Darüber hinaus werden die nicht beantworteten Anfragen (Wort nicht gefunden) jede Woche ausgewertet und neu erfasst, so dass sich ET Online im Laufe der Zeit selbst laufend verbessert.

Frage:

Was ist die vereinfachte Lautsprache?

Antwort:

Die vereinfachte Lautsprache erlaubt die textliche Suche nach Thai Worten und deren deutschen Übersetzungen mit Hilfe des deutschen Alphabets.

Neben Deutsch und Thaischrift wird mit der intuitiven Eingabe einer vereinfachten Lautschrift ohne Unterscheidung von langen oder kurzen Thai Vokalen und ohne Thai Betonungszeichen gesucht.

Das Ziel und der Zweck ist es, überhaupt ein gehörtes Thaiwort und dessen deutsche Übersetzungen zu finden !!!

Auch kann ein Lernender die Thai Betonung besser verstehen, wenn er eine Auswahl an möglichen Thai Schreibweisen hat.

Es werden in der vereinfachten Lautsprache nur wenige Regeln berücksichtigt. Meist wird so geschrieben wie im Deutschen gehört, wobei der Benutzer mögliche Suchfehler berücksichtigen sollte.

Suchfehler sind z.B. die Eingabe von ganzen Sätzen oder das Kopieren einer beliebigen englischen Lautschrift aus Büchern oder anderen Transliteration.

Es dreht sich vieles um die Buchstaben K, P und T (harte Aussprache) und G, B und D (weiche Aussprache), welche in Thai oft mit verschiedenen und unterschiedlichen Konsonanten belegt sind.

Die vereinfachte Lautsprache verwendet immer denjenigen Konsonanten, der am besten der Thai Betonung am ähnlichsten ist.

Tipp: Ein einfaches gegenseitiges Austauschen der entsprechenden Konsonanten führt meist zum gewünschten Ergebnis. So kann z.B. ein 'hartes' K gegen ein 'weiches G' (am Anfang oder Schluss eines gesuchten Lautwortes) ausgetauscht werden, und schon ist ein gesuchtes Wort meist gefunden.

Das gleiche gilt für die Buchstaben-Paare 'P' oder 'B' bzw. 'D' oder 'T'. Klingt die Thai Aussprache eher nach einem 'P' oder eher nach einem 'B' ? Klingt die Thai Aussprache eher nach einem 'D' oder eher nach einem 'T' ? So einfach ...

Auch werden in der vereinfachten Lautschrift nur einzelne deutsche Vokale geschrieben, ohne Verdoppelung des Vokals zum Zwecke der langen Betonung. Also wird immer ein einfaches 'a' und kein 'aa' zur Verdeutlichung geschrieben.

Da ein Thai Computer Keyboard keine Umlaute oder scharfes ß kennen, kann die ET Online Suche auch mit ae, oe, ue und ss durchgefuehrt werden.

Es spielt keine Rolle wo Sie in der Thai Abfrage zur Worttrennung ein Leerzeichen setzen. ET Online funktioniert auch ohne Leerzeichen.

Wenn Sie kein Suchergebnis finden, bekommen Sie die Möglichkeit, mich direkt per E-Mail zu kontaktieren.

Ich freue mich über jeden Kontakt und recherchiere gerne Thaiworte für Sie.

Frage:

Was soll man für die Praxis wissen?

Antwort:

ET Online ist bei der deutschen Suchanfrage ein Einzelwort-Übersetzer und kann daher KEINE SÄTZE von Deutsch nach Thai übersetzen. Der Benutzer sollte daher vorwiegend nach deutschen Einzelworten suchen.

Im Gegensatz dazu sind bei der Suche in vereinfachter Lautsprache MEHRERE WORTE erlaubt. Es spielt dabei keine Rolle wo in der Lautschrift oder im Thai Text jeweils ein Leerschlag zur Worttrennung gesetzt wird. ET Online kann und kennt beides.

ET Online kennt auch die meisten Thai Bezirke (Ortsnamen) und verwendet hierbei die offizielle englische Schreibweise für die Suchanfrage.

Beispiel: "Min Buri" ist die offizielle englische Schreibweise, aber in Thai wird das zu "Minburi" (มีนบุรี).

Übrigens werden englische Worte in "Thaienglish" (ทับศัพท์) auf die unterschiedlichsten Arten geschrieben, je nach Sprachgefühl des Schreibenden.

Beispiel: das Wort "Internet" kann in Thai zu "อินเทอร์เน็ต" (inTörned) oder zu "อินเตอร์เน็ต" (inDörned) werden.

Weiterhin: Der geschriebene Thai Buchstaben für "r" wird im Alltag von Thais oft als "l" ausgesprochen. Beispiel: "อะไร" (arai) wird zu (alai).

Thai kennt zwei verschiedene o's. Das offene 'O' wird im Gegensatz zum geschlossenen 'o' im Suchergebnis groß geschrieben.

Fazit: Es ist nützlich, sich diese Punkte in Erinnerung zu behalten. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg in der Thai Sprache.